1
: 386
Pizza Hackfleisch - Dein Rezept auf Rezept-Buch.de

Pizza Hackfleisch

Das Schöne an selbstgemachter Pizza ist, dass man sie nach Herzenslust belegen kann. Hier eine Variante: unsere “Pizza Hackfleisch”.

Zutaten

Da Du Deine Pizza nach Herzenslust belegen kannst, nimm die Angaben nicht ganz so genau. Es sind Richtwerte. Passe sie gern nach Deinem eigenen Geschmack an.

Pizzateig (-> Grundrezept)
Barbecue-Sauce (-> Grundrezept)
400g Hackfleisch
1 Dose Mais
300 g Gouda
3 Knoblauch-Zehen
3 Zwiebeln
Butterschmalz
Salz und Pfeffer

NÄHRSTOFFE PRO PORTION

Pizza Hackfleisch - Dein Rezept auf Rezept-Buch.de
PORTIONEN

Für 4 Personen
= 2 große Pizzen

VORBEREITUNG

15 Minuten

ZUBEREITUNG

20 Minuten

GESAMTZEIT

35 Minuten + Zubereitung Teig und Barbecue-Sauce

Zubereitung Pizza Hackfleisch

Dieses Rezept benötigt Pizzateig und Barbecue-Sauce. Beides kannst Du Dir fertig kaufen oder mach es nach unseren Grundrezepten selbst. Bei unserem Grundrezept für den Pizzateig erhältst Du die Menge für 2 große Pizzen. Das Rezept für die Hackfleisch-Pizza ist für 2 große Pizzen ausgelegt.

Das Grundrezept für die Barbecue-Sauce ergibt ca. 1 l Barbecue-Sauce. Eingedickt etwas weniger. Jedenfalls reicht das Grundrezept zum Bestreichen von 2 großen Pizzen aus unserem Pizzateig.

Wenn Du alles an Deiner Pizza selbst machen möchtest, plane bitte viel mehr Zeit ein. Gerade die Barbecue-Sauce sollte am besten über Nacht gut durchziehen.

  1. Schäle die Zwiebel und die Knoblauchzehe. Den Knoblauch reibe klein oder drücke ihn durch eine Knoblauchpresse. Die Zwiebel schneide in Ringe.
  2. Reibe den Käse und stell ihn beiseite.
  3. Heize Deinen Backofen auf 180° C Umluft vor.
  4. Gib etwas Butterschmalz in eine Pfanne und brate das Hackfleisch darin krümelig an. Gib kurz vor Ende den Knoblauch dazu und würze gut mit Pfeffer und Salz.
  5. Rolle Deinen Pizzateig zu einer runden Pizza aus.
  6. Bestreiche nun den Teig mit der Barbecue-Sauce. Lass am Rand ca. 1 cm frei.
  7. Verteile nun gleichmäßig das Hackfleisch auf der Pizza.
  8. Gib den Mais (je nach Geschmack auch weniger als eine Dose) auf die Pizza und lege auch die Zwiebelringe drauf.
  9. Streue nun den vorbereiten Käse auf Deine Pizza und schiebe sie für 15 Minuten in Deinen Ofen.
  10. Je nach Bräunungsgrad kannst Du die Pizza auch weitere 5 Minuten im Ofen lassen. Das ist ganz nach Deinem Geschmack.
Nicht glutenfrei
Nicht Lactosefrei
Nicht vegetarisch
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.