3
: 265

Hühnersuppe mit Ingwer und Tomaten

So ein leckerer, deftiger Krafteintopf! Der hilft nicht nur in der Erkältungszeit.

Zutaten

Was brauchst Du für die Hühnersuppe?
Für 4 Personen

1 Hähnchenkeule á ca 250g
1 Hähnchenbrustfilet á ca 250g
60 g frischer Ingwer
4 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
2 Bund Suppengrün
Salz
3 EL Sojasoße
120 g Suppennudeln
300 g Kirschtomaten
1 Topf Basilikum
Hühnersuppe - Dein Rezept auf Rezept-Buch.de

Zubereitung der Hühnersuppe

  1. Das unangenehme zuerst: Nimm die Hähnchenkeule und häute sie. Wasche die Keule ab.
  2. Wasche das Hähnchenbrustfilet und entferne eventuelle Knorbel und Fett.
  3. Nun schäle und schneide den Ingwer in Scheiben. Schäle die Zwiebel und den Knoblauch und hacke beides grob.
  4. Als nächstes kümmerst Du Dich um das Suppengrün. Putze es und schneide auch dies in grobe Stücke.
  5. Jetzt kommt alles in einen Topf: Hähnchenkeule, Hähnchenbrustfilet, Ingwer, Zwiebel, Knoblauch und das gesamte Suppengrün. Übergieße alles mit 3l Wasser und koche es mit 3 TL Salz auf.
  6. Wenn es schön blubbert, reduziere die Hitze und lass es mindestens 1 Stunde lang köcheln.
  7. Während Deine Suppe nun vor sich hin köchelt, kannst Du die nächsten Schritte vorbereiten. Wasche die Kirschtomaten und halbiere sie. Die Blätter vom Basilikum kannst Du abzupfen, waschen und grob hacken.
  8. Ist Deine Suppe fertig gekocht? Wunderbar! Nun sammel erstmal das Fleisch aus der Suppe und stell es beiseite. Nun gieße die Brühe durch ein Sieb in einen zweiten Topf. Achte dabei unbedingt darauf, dass Du die Brühe wirklich in einen anderen Topf gießt. Einmal ist es mir passiert, dass ich eine leckere Gemüse weggeschüttet habe, weil ich das “Gemüse abgegossen” habe. Das ist sehr ärgerlich!
  9. Koche nun die Suppe nochmal erneut kurz auf. Währenddessen löse das Fleisch von der Hähnchenkeule und schneide es in mundgerechte Stücke. Ebenso das Hähnchenbrustfilet.
  10. Würze Deine leckere Hühnersuppe nun noch mit 5-6 EL Sojasoße, Pfeffer und 1/2 TL Chiliflocken.
  11. Nun gib noch die Suppennudeln dazu und lasse sie nach Packungsanweisung in der Suppe garen. Ob Fadennudeln, Sternchen, Muscheln oder Buchstaben – das ist völlig egal. Nimm einfach Deine Lieblingsnudeln.
  12. Jetzt kannst Du das zurecht geschnittene Fleisch zusammen mit den halbierten Kirschtomaten und dem Basilikum zur Suppe geben. Lass alles nochmal 2 Minuten ziehen und dann lass es Dir schmecken!

Tipp: Wenn Du die Möglichkeit hast, die Suppe einen Tag vorher zu kochen, dann los! Wenn die Suppe eine Nacht lang durchziehen kann, dankt sie es Dir mit einem wunderbaren Geschmack!

Hinweis für Unverträglichkeiten

  • Laktoseunverträglichkeit: Kein Laktose enthalten. Genieße diese Suppe!
  • Glutenunverträglichkeit: Da in der Soja-Soße gluten enthalten ist, ist das Rezept nicht geeignet. Aber Du könntest die Soja-Soße einfach weg lassen und die Suppennudeln durch glutenfreie Suppennudeln ersetzen. Lohnt sich!
  • Vegetarisch: Du möchtest es gern vegetarisch? Dann lass das Fleisch weg und koch nur eine leckere Gemüsebrühe.
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.