4
: 466

Gefüllte Hackfleischbällchen

Leckere mit Feta-Käse gefüllte Hackfleischbällchen. Mit einem Happs sind sie im Mund.

Zutaten

Was brauchst Du für die Hackfleischbällchen?
Für 4 Personen

600 g gemischtes Hackfleisch
2 Zwiebeln
1 Ei
3 EL Tomatenmark
2 EL Semmelbrösel
Salz und Pfeffer
Petersilie
100 g Feta
Paprika, edelsüß
Gefüllte Hackfleischbällchen - Rezept auf Rezept-Buch.de

Zubereitung der Hackfleischbällchen

  1. Schäle die Zwiebeln und schneide sie in kleine Stückchen. Wir nutzen zum Zerkleinern oft unseren Turbo-Chef von Tupperware.
  2. Schneide den Feta-Käse in kleine Stücke.
  3. Nun heize Deinen Backofen auf 200°C vor.
  4. Das Hackfleisch vermischst Du mit sämtlichen anderen Zutaten – außer dem Feta-Käse.
  5. Forme aus dem Hackfleisch kleine Bällchen und drücke in jedes Bällchen 1-2 kleine Stückchen Feta. Die Hackfleischbällchen sollten ca. 4 cm Durchmesser haben.
  6. Lege nun alle Bällchen in eine Auflaufform und lass sie für ca. 30 Minuten im Ofen backen. Nach 20 Minuten kannst Du die Bällchen ein wenig wenden.

Lass es Dir schmecken, weil selbstgemacht ist selbstgemacht. 😉

Hinweis für Unverträglichkeiten

  • Laktoseunverträglichkeit: Dieses Gericht ist laktosefrei.
  • Glutenunverträglichkeit: In diesem Rezept sind Semmelbrösel enthalten. Diese kannst Du aber gegen glutenfreie Semmelbrösel ersetzen.
  • Vegetarisch: Gar nicht.
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.