9
: 331

Brokkolisuppe mit Bacon-Pancakes

Einfach nur WOW! Dieses Rezept klingt so absurd, aber es ist eine wundervolle kulinarische Geschmackserfahrung.

Zutaten

Was brauchst Du für die Brokkolisuppe mit Bacon-Pancakes?
Für 4 Personen

1 Brokkoli
300 g Kartoffeln
1 Zwiebel
3 EL Öl
Salz und Pfeffer
800 ml Gemüsebrühe
150 g Creme Fraiche
100 g Mehl
1 TL Backpulver
150 g Buttermilch (oder normale Milch)
30 g weiche Butter
2 Eier
80 g Bacon in Scheiben
2 EL Ahornsirup
4 lange Holzspieße
Brokkoli-Suppe mit Pancakes - Dein Rezept auf Rezept-Buch.de

Zubereitung der Brokkolisuppe mit Bacon-Pancakes


Die Suppe

  1. Wasche den Brokkoli und zerteile ihn in kleine Röschen. Auch den Strunk kannst Du mit verwenden, indem Du ihn schälst und in kleine Würfel schneidest.
  2. Schäle die Kartoffeln und schneide sie ebenfalls in kleine Würfel.
  3. Schäle die Zwiebel und zerkleinere sie.
  4. Erhitze in einem Topf das Öl und dünste die Zwiebel, den Brokkkoli-Strunk sowie die reichliche Hälfte des Brokkolis gemeinsam mit den Kartoffeln darin an. Würze alles mit Salz und Pfeffer.
  5. Gieße die Gemüsebrühe an und gib diese mit in den Topf. Lasse alles etwa 15 Minuten köcheln.
  6. Gib die Creme Fraiche dazu und püriere alles zusammen.

Die Pancakes

  1. Heize Deinen Backofen auf 40°C Umluft vor. Wir brauchen ihn, um gleich die Pancakes warm zu halten.
  2. Mische nun das Mehl mit dem Backpulver und gebe die Buttermilch, die Butter, die Eiern und den Zucker dazu. Verrühre alles gut.
  3. Nun erhitze das restliche Öl in der Pfanne und backe darin portionsweise kleine Pancakes mit einem Durchmesser von 3 bis 5 cm.
  4. Die fertige Pancakes hältest Du im Backofen schön warm.

Der Bacon, der Brokkoli und alles zusammen servieren

  1. Gib den Speck in eine Pfanne und brat ihn knusprig an. Anschließend lege den Speck auf ein Küchenpapier, damit das Fett abtropfen kann. Halbiere die Bacon-Streifen.
  2. Nutze das Bratfett des Bacons, um die beiseite gelegten Brokkokliröschen für 3-4 Minuten leicht anzubraten. Würze sie mit Salz und Pfeffer.
  3. Nun verteile die Suppe mit Röschen auf 4 Teller. Auf die Holzspieße steckst Du jeweils 3 Pancakes mit Speck und beträufelst diese mit Ahornsirup. Gib sie auf die Suppe und gleich servieren.

Lass es Dir schmecken, weil selbstgemacht ist selbstgemacht. 😉

Hinweis für Unverträglichkeiten

  • Laktoseunverträglichkeit: Creme Fraiche, Buttermilch und Butter machen dieses Gericht leider laktosehaltig. Eventuell kann man diese Zutaten durch laktosefreie Zutaten ersetzen.
  • Glutenunverträglichkeit: Tausche in diesem Rezept die Gemüsebrühe, das Mehl und Backpulver durch glutenfreie Produkte und achte bei den sonstigen Zutaten darauf, dass diese auch glutenfrei sind.
  • Vegetarisch: Du möchtest es gern vegetarisch? Dann lass den Bacon einfach weg und genieße Deine Brokkolisuppe nur mit den Pancakes.
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.