1
: 214
Lachsfilet mit Zitronen-Dillsauce - Dein Rezept auf Rezept-Buch.de

Lachsfilet mit Zitronen-Dillsauce

Es gibt mal wieder Fisch: Lachsfilet mit Zitronen-Dillsauce. Dieses Rezept ist erstaunlich einfach und dauert nicht lang. Und genauso fix ist es dann gegessen, weil es echt lecker schmeckt.

Zutaten

500 g Lachsfilet
250 g Schmand
1 Bund Dill
1 kleine Zwiebel
2 EL Butter
Salz und Pfeffer
1/2 Zitrone
300 g Bandnudeln

NÄHRSTOFFE PRO PORTION

Lachsfilet mit Zitronen-Dillsauce - Dein Rezept auf Rezept-Buch.de

PORTIONEN

Für 4 Personen

VORBEREITUNG

10 Minuten

ZUBEREITUNG

15 Minuten

GESAMTZEIT

25 Minuten

Zubereitung Lachsfilet mit Zitronen-Dillsauce

  1. Bereite die Bandnudeln nach Packungsanleitung zu.
  2. Wasche den Dill, schüttel ihn trocken und lege 3 Stiele zur Seite. Den restlichen Dill hackst Du klein und stellst ihn beiseite.
  3. Nimm die Zwiebel, schäle sie und schneide sie in kleine Würfel.
  4. Nimm die Zitrone, wasch sie ab, presse den Saft heraus und reibe ca. 1 TL der Zitronenschale ab.
  5. Wasche den Lachs und tupfe ihn trocken. Je nach Größe der Filet-Stückchen, teile den Lachs, damit es 4 Stücke ergibt.
  6. Würze den Lachs mit Salz und Pfeffer und zerlasse in einer Pfanne 1 EL Butter.
  7. Brate den Lachs in der Pfanne von allen Seiten jeweils ca. 2 Minuten an.
  8. Währenddessen zerlasse in einer zweiten Pfanne ebenfalls 1 EL Butter. Gib den Schmand, den Zitronensaft sowie die abgeriebene Zitronenschale dazu. Lass es kurz aufkochen.
  9. Schmecke die Soße mit Salz und Pfeffer ab und gib am Schluss auch den gehackten Dill dazu.
  10. Gib auf einen Teller ein Nest aus den Bandnudeln und einen Klecks der Zitronen-Dill-Sauce. Gib den Lachs dazu und garniere mit etwas abgezupften Dill.
Nicht glutenfrei
Nicht Lactosefrei
Nicht vegetarisch

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.