1
: 258

Spaghetti aglio e olio

Spaghetti mit Knoblauch, Öl und Chiliflocken. Wenn es auch simpel klingt, so schmeckt es sehr lecker!

Zutaten

Was brauchst Du für Spaghetti aglio e olio?
Für 4 Personen

500 g Spaghetti
8 Stück Knoblauchzehen
100 ml Olivenöl
1 Bund Petersilie
Salz
1/2 TL Chiliflocken
50 g Parmesan
Spaghetti aglio e olio - Dein Rezept auf Rezept-Buch.de

Zubereitung der Spaghetti aglio e olio

  1. Schäle zunächst den Knoblauch und schneide ihn in dünne Scheiben.
  2. Wasche die Petersilie und hacke sie fein.
  3. Koche nun die Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest.
  4. Erhitze in einer Pfanne das Olivenöl und brate den Knoblauch darin für 1-2 Minuten an. Der Knoblauch darf nicht braun werden.
  5. Gib Chiliflocken dazu und ca. 100ml vom Nudelwasser. Mische die Petersilie unter.
  6. Wenn Du Nudeln bissfest sind, gieße sie ab und gib sie tropfnass in die Pfanne zum Knoblauchöl. Schwenke die Spaghetti darin.
  7. Bei Bedarf würze mit Salz nach und richte die Spaghetti auf Deinem Teller an. Nun gib den geriebenen Parmesan und den frisch gemahlenen Pfeffer aus der Pfeffermühle darüber und lass es Dir schmecken!

Hinweis für Unverträglichkeiten

  • Laktoseunverträglichkeit: Du könntest den Parmesan weg lassen, dann ist das Gericht laktosefrei. Aber irgendwie fehlt dann etwas am Geschmack.
  • Glutenunverträglichkeit: In diesem Rezept sind Nudeln enthalten. Diese kannst Du aber ohne weiteres gegen glutenfreie Nudeln tauschen.
  • Vegetarisch: Das Gericht ist vegetarisch.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.