: 353
Soljanka

Soljanka

Mit besten Zutaten ist die Soljanka weit mehr als  nur eine Wurstsuppe.

Zutaten

4 Zwiebeln
Butter
250 ml Tomatenketchup
500g Schweinebraten
300g Salami
250g Jagdwurst
1 Liter Brühe
5 Gewürzgurken
2 Paprikaschoten (gelb und rot)
2 Zitronen
2 Becher Saure Sahne
1 Becher Cremé fraiche
Salz, Pfeffer, Paprika

NÄHRSTOFFE PRO PORTION

Soljanka

PORTIONEN

Für 10 Portionen

VORBEREITUNG

30 Minuten

ZUBEREITUNG

60 Minuten

GESAMTZEIT

90 Minuten

Zubereitung der Soljanka

  1. Zunächst gibt es erstmal richtig viel zu schnippeln. Schnapp Dir ein Brettchen, ein Messer und ein paar Teller für die geschnittenen Zutaten.
  2. Beginn nun, die Zwiebeln zu schälen und zu würfeln. Stelle sie beiseite.
  3. Schneide nun den Schweinebraten, die Salami und die Jagdwurst in kleine Stücke.
  4. Danach kümmere Dich um den Paprika. Wasche und entkerne ihn. Schneide den Paprika in kleine Würfel.
  5. Als letztes schneide die Gewürzgurken in Scheiben und viertel diese noch. Bereite auch den Liter Brühe vor. Nun hast Du alles vorbereitet.
  6. Nehme jetzt einen großen Topf und erwärme darin die Butter.
  7. Gib die gewürfelten Zwiebeln dazu und lass sie glasig anbraten. Nun nimm den Tomatenketchup und gebe ihn zu den Zwiebeln. Gieße nun die vorbereitete Brühe dazu, rühre gut um und würze das Ganze mit Salz, Pfeffer und Paprika.
  8. Jetzt kannst Du die klein geschnittene Wurst, den Paprika und die Gewürzgurken dazu geben. Rühre wieder gut um.
  9. Lass alles zusammen für ca. 30 Minuten köcheln.
  10. Danach presse die Zitronen in die Sojanka. Vielleicht testest Du nach der ersten Zitrone den Geschmack, damit es nicht zu sauer wird.
  11. Rühre nun auch die 2 Becher Saure Sahne unter.
  12. Zum Servieren gibst Du 1-2 Kellen der Soljanka auf einen tiefen Teller oder in eine Schüssel. Gib überall einen Klecks Cremé fraiche dazu und wenn Du magst, streu etwas Petersilie zur Dekoration oben drüber. Guten Appetit.
Glutenfreies Rezept
Nicht Lactosefrei
Nicht vegetarisch